Bettina Eggers mit Ihrem Ehemann Thorsten

 


Wer steckt dahinter? 
 - hier mehr über Bettina Eggers erfahren -


Hey, schön dass du da bist! Und ich freue mich, dir ein bisschen aus meinem Leben erzählen zu dürfen.

Privat:

Ich bin ein Mädel aus dem hohen Norden in Schleswig-Holstein und genieße die Winde der Nord- und Ostsee. Meine Eltern haben mich neben meinen drei Geschwistern sehr behütet aufwachsen lassen.

Ursprünglich habe ich bei einem Rechtsanwalt und Notar gelernt und dann in einer Steuerkanzlei gearbeitet. Das hat mir schon in sehr vielen Lebensbereichen geholfen. Nach ein paar Jahren wechselte ich dann in die freie Wirtschaft. Familie war für mich schon immer wichtig, so dass es dann in die Familienplanung ging. Heute bin ich Mutter von zwei zauberhaften und gesunden Kindern und sehr dankbar dafür.

Die Situation:

Rundum sah alles sehr gut aus, wenn da nicht meine Schuppenflechte gewesen wäre. Hauptsächlich auf dem Kopf. Gefühlt hatte ich sie schon von Geburt an, mich aber immer damit revangiert und sie weggedacht. Nicht, dass ich nicht Vieles ausprobiert habe, um sie loszuwerden. Morgenurin auftupfen, Coritsoncremes benutzen, Teershampoos, Biestmilchtherapie, Fettcremes, Sonnenbank und und und … leider ohne Erfolg. Unglaublich, was man alles macht, wenn man ein Leid loswerden will.

Der Wandel:

Dann wurde ich von einer Frau angesprochen, die mir Besserung zusagte. Und meine Reise begann. Natürlich war ich mehr als interessiert daran, Besserung zu erfahren. Auch wenn ich es mir nicht vorstellen konnte, dass es funktioniert, ließ ich mich auf ihr Angebot ein. Ich wurde reichlich dafür belohnt. Nach 3 Monaten spürte ich nichts mehr von meiner Schuppenflechte. Was für ein Geschenk. Heute weiss ich um die Zusammenhänge der eigenen Lebenssituation, den Lebenswandel, der DNA und die Ernährung.

Die Reise beginnt:

Durch die eigene Erleichterung und Erfahrung habe ich dann entschlossen, mich intensiver mit dem Thema Gesundheit/Prävention zu befassen.

1997 startete die Zusammenarbeit mit dem Health Institut in Kalifornien, seit 2010 das Center of Optimal Health. In der firmeneigenen Academy wurde ich ausgebildet zur Fachberaterin im Bereich Nutritions.

2010 studierte ich an der SfG Wuppertal im Fernstudium Traditionelle Chinesische Medizin

2011 startete meine Ausbildung zur CRS-Stoffwechselfachberaterin bei der Mevitec GmbH in Landshut

2011 Ausbildung im Bereich der Biochemie (Metabolic) bzgl. Stoffwechseltypenbestimmung durch CRS-Stoffwechsel-Screenings

2011/2012 Ausbildung zum “Nutrition Coach, dem modernen Ernährungsberater” an der natura-medix in Schacht-Aukrug

2013 Ausbildung im Bereich der Prävention über gengerechte Ernährung in Zusammenarbeit mit der Novogenia GmbH, Salzburg (Nutrigenetik/Nutrigenomik)

2014 Academy Training im Bereich Nutritions, DNA-Analyseberatung, gengerechte Ernährung, Prävention

2017 Academy Training im Bereich der Sporternährung im Premiumbereich Science and Nature

2020 Academy Training im Bereich "Gesunde Ernährung" Basis Level 1+2

Der Nutzen:

Ich spüre seit 1997 meine Schuppenflechte nicht mehr, habe mehr Energie, bin voller Lebensfreude und fühle mich gesund und viele Jahre jünger.

Mein größter Wunsch ist es, auch anderen Menschen davon zu erzählen. Mein Wissen weiterzugeben und Menschen aufzuklären, damit auch sie ein gesundes und energiegeladenes Leben genießen können. Gesundheit, guter Lifestyle, Freude, Vitalität, viel Energie und Spaß darf das Leben geben. Ich bin so dankbar, diese Erfahrung innerhalb meiner glücklichen Familie zu machen.

Meine Leidenschaft ist die Gesundheitsprävention und vielen Menschen dadurch ein Leben mit mehr Energie, Vitalität und Freude zu ermöglichen. Durch die jahrelange Zusammenarbeit mit renommierten Firmen im Gesundheitsbereich stehen mir mehr als 20 Jahre Forschung und Entwicklung mit wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Verfügung.

Meine Vision ist es, Menschen zu unterstützen, ein Leben voller Gesundheit zu genießen und ihr ganzes Potential leben zu können.

best of science – best of nature


Folgende Unternehmen arbeiten mit uns zusammen, schätzen und nutzen bereits unsere betriebliche Gesundheitsprävention über das Mevitec CRS-Stoffwechselmeßgerät und unseren Gentest: